Das Fachkräfte-Portal

Das Motivationsschreiben

E-Mail Drucken PDF

motiSo überzeugen Sie: Motivationsschreiben

Bewerben heisst sich präsentieren. Und das möglichst individuell und kreativ. Wir geben Tipps, wie Sie sich mit dem Motivationsschreiben positiv von der Masse abheben.


Es sind die Fakten, die zählen – deshalb greifen Personalentscheider erst einmal zum Lebenslauf, wenn sie erfahren möchten, ob ein Bewerber für eine ausgeschriebene Stelle passen könnte oder nicht. Die Bedeutung des Motivationsschreibens ist subtiler. Seine Funktion ist es, den Fakten des Lebenslaufs einen persönlichen Rahmen zu geben. Im Idealfall unterstreicht es die Bewerbungsunterlagen wie ein dezentes Make-up oder die passende Krawatte zum Anzug.

Motivationsschreiben: Formale Eigenschaften

Maximal eine Seite lang sollte das Motivationsschreiben sein, übersichtlich, mit Datum, Empfänger- und Absenderadresse versehen. Eine Betreffzeile ohne das ausgeschriebene Wort "Betreff" gliedert den Brief und hilft dem Leser bei der Orientierung. Idealerweise ist der Brief in der gleichen Schrift formatiert wie der Lebenslauf und besitzt einen Briefkopf mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse.
Einstieg: Steigen Sie in den Text über ein höfliches und am besten direkt an den Ansprechpartner gerichtetes "Sehr geehrte(r)" ein und schreiben Sie dann einen ersten Satz, der spannend und interessant genug ist, um zum Weiterlesen anzuregen.
Was Sie formulieren, bleibt Ihnen überlassen. Ein Satz, warum Sie das Unternehmen fasziniert, kann genauso interessant sein wie eine Aussage, die Sie zu sich selbst treffen. Denken Sie dabei daran: In der Kürze liegt die Würze. Kurze erste Sätze wirken fast immer besser als Bandwurm-Konstruktionen. Verzichten Sie auf überstrapazierte Einstiegssätze wie "hiermit bewerbe ich mich" oder "gerne sende ich anbei meine Unterlagen".

Motivationsschreiben: Aufbau

Mittelteil: Im weiteren Verlauf des Motivationsschreibens wiederholen Sie nicht einfach den Lebenslauf, sondern greifen jene Punkte heraus, die einen Bezug zur angestrebten Tätigkeit und den Anforderungen herstellen. Schreiben Sie dabei interessant und überraschend. Kommen Sie sofort auf inhaltlich wesentliche Punkte zu sprechen. Vermitteln Sie dem Personaler, was Sie bieten können und warum er jemanden wie Sie auf keinen Fall uneingeladen vorbeziehen lassen darf.
Mittelteil: Im weiteren Verlauf des Motivationsschreibens wiederholen Sie nicht einfach den Lebenslauf, sondern greifen jene Punkte heraus, die einen Bezug zur angestrebten Tätigkeit und den Anforderungen herstellen. Schreiben Sie dabei interessant und überraschend. Kommen Sie sofort auf inhaltlich wesentliche Punkte zu sprechen. Vermitteln Sie dem Personaler, was Sie bieten können und warum er jemanden wie Sie auf keinen Fall uneingeladen vorbeziehen lassen darf.
Betrachten Sie das Motivationsschreiben als Werbebrief in eigener Sache: Wichtiges dürfen Sie ruhig optisch betonen, fett drucken oder unterstreichen; eventuell helfen Aufzählungszeichen beim schnellen Erfassen von Inhalten.
Abschluss: Weisen Sie auf den nächsten Schritt im Bewerbungsprozess hin. Beispiel: "Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich." Die richtige Grussformel lautet: "Mit freundlichen Grüssen". Weisen Sie am Ende des Briefes auf Anlagen hin, ohne diese im Einzelnen zu benennen.
Achten Sie darauf, dass die Bestandteile gleichmässig auf der Seite verteilt sind. Das Motivationsschreiben darf weder kopf- noch fusslastig sein.
Wie für alle Teile der Bewerbung gilt: Prüfen Sie das Motivationsschreiben gründlich auf Rechtschreibfehler. Lassen Sie es von mindestens einer Person gegenlesen.

 

Jobfox empfiehlt:

200x70 Webbanner alle5

jt 551

jt 549

JT-325

wh 667

jt 541

jt 497

jt-372

jt 506

jt 459

jt_260

jt_392

jt-526

dw 289

jt 312

wh 690

jt 419

jt 525 rehaklinik-bellikon

dw 286

dw 285

 jt 440

jt 521jt 512jt 430MH-510

tk 503

jt 454

jt 510

jt 509

wh 693

jt 462jt 508kt 618dg 348wh 691meerbusch-banner jt 507

wh 668

wh 669

jt 323

 wh 689

wh 688

wh 687

wh 685

wh 673

dw 216

jt 444

jt 500-awo

wh 682

wh 680

wh 676

jt 439

jt 490

 jt 454 hirslanden

wh 662

mk 510

jt 481

 jt 357

jt 471

jt 469

jt 448

jt_397

davos

Sie sind hier: Home Tipps und Tricks Das Motivationsschreiben

Kontakt

jobfox  |  Bahnhofstraße 4 |  48143 Münster  |  Tel.: (02 51) 48 49 20  |  Fax: (02 51) 48 49 2-36 |  e-mail: technik@dermonat.de  |  jobfox.de